Hinweis

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte

Schon wieder negative Schlagzeilen: nachdem im Juni 18 bekannt wurde, dass die JCF krebserregende Stoffe in die Umwelt bläst, hat die Organisation "Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz" AefU eine Aufsichtsanzeige gegen das Departement Bau, Verkehr und Umwelt des Kanton Aargaus eingereicht wegen mangelhaften Kontrollen, u.a. für das Werk Wildegg der JCF. Finden Sie weitere Informationen unter unseren Medienberichten.

und wir stellen fest: auch andere Bürger kämpfen gegen die ausufernden Aktivitäten der Zementindustrie: Wie dieses Video  aus Deutschland zeigt, nutzen die Verantwortlichen der Zementindustrie jede Möglichkeit, ihre Interessen abzusichern. Übrigens: Auch in der Schweiz müssen die Zementwerke bei der Verbrennung nicht dieselben strengen Vorschriften wie die Kerichtverbrennungsanlagen erfüllen! 

 

 

Eine erschreckende Übersicht zu den Auensteiner & Veltheimer Steinbrüchen im Laufe der Zeit findet sich unter diesem Link. Durch Schieben der roten Zeitskala ergeben sich interessante Ansichten.

 

Die Dimensionen unserer Steinbrüche geben diese Videoaufnahmen eindrücklich wieder.

 

 

 

Freundliche Grüsse

Vorstand IG Gisliflue